russian brides logo

Russische Frauen: Der Leitfaden für alleinstehende Männer

Russische Schönheit

Mädchen aus Russland sind insgesamt die schönsten der Welt. Es ist schwer, diese Tatsache zu bestreiten, wenn man bedenkt, wie russische Frauen die Hälfte der Top-Ten-Plätze der Schönheitswettbewerbe Miss World und Miss Universe einnehmen. wir haben sogar ein Wort für sie – „russische Schönheiten“.

russische Frauen
Russische Frauen

Russische Mädchen sind nicht nur von Natur aus schön, sondern bemühen sich auch, ihre Schönheit zu erhalten: Sie rauchen oder trinken keinen Alkohol und bevorzugen gesundes Essen und einen aktiven Lebensstil.

Natürlich gibt es Personen, die diesem Bild nicht entsprechen, aber das gilt für jedes Land. In Russland gibt es eine große Anzahl von sehr schönen Frauen, die leicht mit ausländischen Schönheiten konkurrieren.

Russische Frauen suchen Mann im Ausland

Die wichtigsten Eigenschaften russischer Mädchen

Die Vorstellung, dass russische Frauen perfekt sind, ist weit verbreitet. Es ist nicht verwunderlich, weil russische Frauen im Allgemeinen sehr schön sind,Kinder gut erziehen und sehr familienorientiert sind. Viele von ihnen leben heute in westlichen Ländern und werden von ihren Ehemännern als gute Ehefrauen angesehen.

Aber die Idee ist irreführend. Es gibt einige Probleme mit russischen Frauen sowie einige Vorteile. Wenn Sie beide Seiten verstehen, können Sie eine geeignete Frau für sich selbst auswählen.

Die Hauptmerkmale russischer Mädchen sind wie folgt:

  1. Loyalität und Hingabe
  2. Sinn für Humor
  3. Freundlichkeit und sanfte Herzlichkeit
  4. Weiblichkeit und Zärtlichkeit
  5. Leidenschaftliche und temperamentvolle Natur
  6. Hohe emotionale Reaktivität – manchmal ein bisschen eine Drama Queen / King, aber nicht lange!
  7. Abhängigkeit vom Willen eines starken Mannes, der als Unterstützung für das eigene Leben innere Stärke und Sicherung der Sicherheit wahrgenommen wird
  8. Eine gute Familienfrau, die begierig darauf ist, von ihrem Mann geliebt zu werden und im Gegenzug ihren Mann, ihre Kinder und Freunde zu lieben
  9. Eine Frau, die sehr gesellig, aktiv und energisch ist, in der Lage ist, jede Art von gesellschaftlichen Veranstaltungen, Partys, Picknicks usw. zu organisieren, auch ein guter Gast bei jeder gesellschaftlichen Veranstaltung, die von ihren Freunden oder Verwandten veranstaltet wird!
  10. Sie sind ihrem Land und ihrem Volk gegenüber sehr loyal.

Russische Frauenkultur

Wie sieht eine russische Kultur Frauen?

Russische Frauen wurden in der westlichen Welt als „wartungsintensiv“ und „bedürftig“ stereotypisiert. In Wahrheit werden diese Ansichten normalerweise von Männern gebildet, die nicht daran gewöhnt sind, russische Frauen zu treffen, und noch nicht gelernt haben, wie man sie richtig datet.

Diese weit verbreitete Ansicht wird auch durch Hollywood-Filme aufrechterhalten, die russische Frauen als promiskuitiv oder schwer zu gefallen zeigen. Diese Ansicht spiegelt sich jedoch nicht in der Realität wider – Frauen aus Russland sind eigentlich sehr loyale und hingebungsvolle Partner, die ihre Ehegelübde sehr ernst nehmen.

In Wirklichkeit sind viele russische Bräute nicht an materiellem Gewinn oder Status interessiert. Sie suchen nach Männern, die sie für das, was sie sind und was sie bieten können, schätzen und respektieren können. Russische Frauen erwarten von westlichen Männern, dass sie sie als gleichwertig behandeln und in der Lage sind, während der Beziehung emotionale Unterstützung zu leisten – etwas, das in russischen Beziehungen nicht immer garantiert ist.

Russische Mädchen sind auf den ersten Blick nicht leicht zu verstehen – sie mögen äußerlich schön, aber kalt erscheinen, aber das ist nur ein Abwehrmechanismus, weil viele schöne russische Mädchen zahlreiche negative Erfahrungen mit Männern gemacht haben, die sie nur zum Sex wollten. Es braucht Zeit, bis sich russische Frauen für Männer öffnen, mit denen sie ausgehen. Es ist nicht etwas, das sofort passieren kann.

Russische Frauen suchen internationale Dating-Partner

Ehe in der russischen Kultur

Russland ist eine sehr konservative Nation, und als solche hat sich die Rolle der Frauen in der russischen Kultur sicherlich anders entwickelt als die der meisten westlichen Länder.

Von russischen Frauen wird traditionell erwartet, dass sie die primären Betreuer für ihre Familien sind. Infolgedessen ist die Ehe in der russischen Kultur sehr wichtig.

Traditionell heiraten russische Frauen in einem jüngeren Alter als amerikanische Frauen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein russisches Mädchen mit Mitte zwanzig verheiratet ist, während eine amerikanische Frau bis zu ihren Dreißigern warten kann, um den Knoten zu knüpfen. Der durchschnittliche Altersunterschied zwischen den Ehepartnern ist in Russland auch viel größer als in Amerika.

Russland und der Westen haben einige kulturelle Unterschiede

Die slawische Frau ist in vielerlei Hinsicht weicher im Charakter als ihr Pendant aus Westeuropa oder Nordamerika. Sie ist leichter zu lieben, weil sie viel weniger materialistische Seite an ihrem Charakter hat. Sie sucht das Glück für sich und ihre Familie an ganz anderen Orten als ihr westliches Pendant.

Es ist schwer zu sagen, warum russische Frauen sich so sehr von anderen Nationalitäten unterscheiden, aber es ist wahrscheinlich ein Zusammenspiel von Geschichte, Kultur und sozialer Interaktion.

In vielerlei Hinsicht sind sich Amerikaner und Russen ähnlich, weil sie beide leidenschaftlich für ihre Länder sind und daran interessiert sind, alles über sie herauszufinden, was sie können. Es gibt jedoch einige kulturelle Unterschiede, die die interkulturelle Kommunikation erschweren.

Russland hat eine Geschichte als geschlossene Gesellschaft, so dass es nicht so viel Erfahrung mit persönlichen Freiheiten hat wie der Westen. Das Land war auch stark von der Propaganda der kommunistischen Herrschaft betroffen, die oft antiwestliche Gefühle vorschlich.

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage unter Russen ergab, dass sie weniger wahrscheinlich als Amerikaner irgendeine Art von Humor in diesen Themen sehen:
  • Politische Führer. Nur etwa 1 von 5 Russen fand politische Witze lustig, verglichen mit etwa der Hälfte der Amerikaner.
  • Untere Klassen. Nur 13 Prozent der Russen finden Witze über die Arbeiterklasse lustig, während 55 Prozent der Amerikaner dies tun.
  • Unattraktive Menschen. Weniger als 1 von 5 Russen findet Witze über hässliche Menschen lustig, während mehr als die Hälfte der Amerikaner dies tun.
  • Ungeneröse Menschen. Nur 16 Prozent der Russen finden Witze über geizige Menschen lustig, während 68 Prozent der Amerikaner dies tun.
  • Sozial unbeholfene Menschen. Nur 14 Prozent der Russen finden Witze über unbeholfene Menschen lustig, während 45 Prozent der Amerikaner dies tun.

Geschichte der russischen Dating-Kultur

Die Geschichte der Datierung in Russland lässt sich bis ins frühe 19. Jahrhundert zurückverfolgen. Vor der Emanzipation der Leibeigenen im Jahr 1861 war die Ehe eher eine geschäftliche Vereinbarung zwischen zwei Familien als eine romantische Vereinigung.

Die Geschichte der russischen Dating-Kultur ist nicht sehr lang. Spezialisten weisen darauf hin, dass vor der Revolution im Jahr 1917 die Institution der Datierung Russland fremd war.

Es ist nicht einfach, die Wurzeln des modernen Datierungssystems in Russlandzu verfolgen, aber es ist sicher anzunehmen, dass es vor dem 20. Jahrhundert keine Datierung gab. Russische Frauen waren zu sehr mit Haushaltsaufgaben und Kindererziehung beschäftigt, um dem sozialen Leben viel Aufmerksamkeit zu schenken.

Russische Frauen wurden von ihren Vätern als „das schwächere Geschlecht“ angesehen, die sich für sie entschieden und sie in sehr jungen Jahren verheirateten. Und dann gab es keine Chancen für Frauen, andere Männer als ihre Verwandten aus einem anderen Grund als Familientreffen zu treffen.

Nach der Oktoberrevolution 1917 wurde Dating unter jungen Menschen häufiger, aber Romantik war in der Gesellschaft immer noch verpönt. In den 1920er bis 1930er Jahren versuchte die Sowjetregierung, menschliche Gefühle und Beziehungen durch die Förderung kommunistischer Werte zu unterdrücken.

Die aktuelle Dating-Kultur Russlands unterscheidet sich nicht wesentlich von der der Vereinigten Staaten oder anderer Länder mit großer Bevölkerung. Der Wechsel zwischen den Generationen ist offensichtlich: Die ältere Generation mit ihrer während des kommunistischen Regimes gebildeten Mentalität bevorzugt arrangierte Ehen, während die jüngere Generation Liebe und Romantik sucht.

Dating mit russischer Frau

Wie man sich einer russischen Frau nähert

Eines der wichtigsten Dinge, die ein Mann wissen muss, wenn er sich einer russischen Frau nähert, ist, dass sie keine Männer mag, die sich beeilen und sie ohne jegliche Vorbereitung packen.

In der Tat, wenn eine Frau das Gefühl hat, dass sie in einer Art Eile ist, dann wird sie misstrauisch sein und vielleicht denken, dass Sie nur versuchen, sie auszunutzen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie in der Lage sind, in dem Moment zu eskalieren, in dem Sie auf sie stoßen.

russische Frau
Russische Frau

Es ist auch wichtig zu beachten, dass russische Frauen sehr geduldig sind, wenn es um Männer geht. Sei jedoch nicht derjenige, der diesen Eindruck erweckt, denn früher oder später wird sie sich mit dir langweilen und dich fallen lassen.

Wenn Sie sich ihr nähern, nutzen Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten und handeln Sie, als ob Sie Geschäfte machen. Frauen lieben es, über sich selbst zu sprechen und Sie auch. Schließlich versuchst du nur, ihr Herz zu gewinnen, nicht wahr?

Wie bekommt man ein schönes russisches Mädcheninteresse?

Manche Männer denken, dass sie eines Tages einfach aufwachen und eine schöne Frau finden können, die Russin ist. Die Wahrheit ist, dass Sie diese Art von Erfolg nie haben werden, es sei denn, Sie haben ein ehrliches Verständnis davon, wie Dating mit russischen Frauen funktioniert. Das Wichtigste, was Sie wissen sollten, ist, was genau sie an Männern anzieht.

Zu wissen, wie man eine schöne russische Frau für sich interessiert, bedeutet, die Psychologie hinter russischen Frauen verstehen zu können. Russische Frauen sind schön, aber sie haben mehr Eigenschaften, die sie einzigartig machen als jede andere Nationalität. Wenn du verstehst, wie sie ticken, kannst du sicher sein, dass du ihr Herz gewinnen kannst.

Die zweite Sache, die Sie wissen müssen, um eine schöne russische Frau für Sie zu interessieren, ist, dass Sie sich die Zeit nehmen müssen, die notwendig ist, um eine Freundschaft mit ihr aufzubauen, bevor Sie jemals hoffen können, mehr als einen Flirt zu haben.

Was sind gute erste Dates mit einem russischen Mädchen?

Zuallererst müssen Sie für dieses Datum bereit sein. Es gibt absolut keine zweite Chance, wenn es um erste Dates geht, so dass Sie besser auf einen langen Dating-Tag vorbereitet sind. Sie sollten auch die Nummer Ihrer russischen Freundin bereithalten, damit Sie sie jederzeit kontaktieren können, wann immer Sie möchten.

Außerdem ist ein gutes erstes Date mit russischen Mädchen der effektivste Weg, um das Eis zu brechen. Es wäre so viel besser, wenn Sie mindestens einen Abend zusammen verbringen könnten, nur um zu reden. Es wäre ein perfekter Weg, um herauszufinden, ob sie interessant genug für Sie ist, um eine Beziehung mit ihr zu verfolgen. Sie wäre auch bereit, mit dir zu sprechen, wenn sie das Gefühl hat, dass du sie nicht einschüchterst.

Je direkter Sie mit russischen Bräuten sind, desto besser.

Sie müssen jedoch wissen, dass es ein paar Dinge gibt, die Sie niemals bei einem Date mit einer russischen Frau tun sollten. Wenn du denkst, dass du sie mit etwas beeindrucken solltest, was du normalerweise in deinem Alltag nicht tust, musst du noch einmal darüber nachdenken.

Erste Dates sind nicht die Zeit für dich, neue Dinge auszuprobieren oder mit einer Frau zu experimentieren, die du kaum kennst. Konzentrieren Sie sich also einfach auf die Dinge, die Sie normalerweise gerne tun, und sie wird sich natürlich zu Ihnen hingezogen fühlen. Es wird nicht schwer sein, ein gutes erstes Date mit einem russischen Mädchen zu machen, Sie müssen nur darauf vorbereitet sein.

Heirat mit russischer Frau

Wenn Sie ein Mann sind, der nach einer Frau sucht, warum nicht in Betracht ziehen, nach Russland zu schauen. Es gibt viele Gründe, sich für Ihre zukünftige Braut in dieses Land zu schauen. die Frauen Russlands neigen dazu, weiblicher und traditioneller zu sein als amerikanische Frauen. Sie sind stolz auf ihr Aussehen und wählen ihre Männer sorgfältig aus.

Merkmale russischer Bräute für die Ehe

Russische Frauen sind weiblich, willensstark und familienorientiert. Russische Bräute wollen vor allem eine glückliche Familie schaffen. Sie sind sehr schön, charmant, zärtlich und anständig. Es ist nicht verwunderlich, dass sich jedes Jahr Tausende von Westlern in sie verlieben und davon träumen, eine russische Braut zu heiraten.

Russische Frauen wollen einen Mann finden, der sie liebt, sich um sie kümmert und sie für ihre Schönheit schätzt. Russische Bräute suchen nach einem Mann, mit dem sie eine Familie gründen und Kinder haben können. Die meisten Mädchen träumen davon, von einem fürsorglichen Ehemann geliebt zu werden und eine glückliche Familie zu haben. Und genau das brauchen Sie.

Vor- und Nachteile der Heirat mit einer russischen Frau

Profis:

Die russischen Bräute werden dank ihrer weiblichen Schönheit für Männer aus aller Welt immer attraktiver. Die Hauptvorteile einer solchen Ehe sind, dass russische Frauen in der Regel ein hohes Bildungsniveau haben, sie wissen perfekt, wie man kocht und den Haus hält, nicht raucht oder übermäßig Alkohol trinkt.

Außerdem träumen die meisten alleinstehenden russischen Frauen davon, starke Familien zu gründen und viele Kinder zu haben. Sie verstehen, was Familienwerte bedeuten, damit sie Sie und Ihre Kinder so sehr wie möglich schätzen.

Nachteile:

Sehr oft ist die Wahl einer zukünftigen Frau mit der Suche nach einem Idealbild verbunden. Ein Mann träumt davon, dass seine Frau intelligent, schön, gutmütig und mit anderen Eigenschaften sein wird. Aber in Wirklichkeit gibt es keine idealen Frauen auf diesem Planeten. Alle Menschen haben ihre Mängel.

Es ist schwierig, ein russisches Mädchen zu finden, das gut genug Englisch für die Ehe spricht. Sprachbarrieren führen zu einer Isolation der Beziehung.

Russische Heiratstraditionen

Russische Hochzeitstraditionen sind reich und vielfältig. Den alten slawischen Bräuchen folgend, waren russische Hochzeiten schon immer eine fröhliche und laute Feier. Die Braut trug einen speziellen Kopfschmuck mit Schleier, und der Bräutigam war in einen Kaftan gekleidet – einen langen Mantel, der normalerweise aus Seidenstoff besteht.

Russische Ehe
Traditionelle russische Ehe

Russische Hochzeitskleidung für Frauen

Die Braut trug einen Kopfschmuck, der ihr Gesicht bis auf ihre Augen vollständig bedeckte. Ein weißes Kleid reichte bis zum Boden und hatte lange Ärmel. Darüber trug sie einen großen Brokatmantel mit breiten Ärmeln, der vorne mit einem Band gebunden war. Das Kostüm wurde mit weißen Strümpfen und Schuhen vervollständigt, die mit Schleifen in verschiedenen Farben verziert waren.

Russische Hochzeitskleidung für Männer

Die Männer trugen ein Hemd aus Seidenstoff und eine An der Taille befestigte Hose mit einem Ledergürtel. Ein hoher Pelzhut wurde auf dem Kopf getragen, während hohe Stiefel ihre Füße bedeckten. Im Winter fügten sie ihren Outfits warme Mäntel hinzu. In einigen Fällen trugen Männer auch traditionelle russische Lederstiefel. Die Trauzeugen trugen auch Hosen und hohe Stiefel, aber sie trugen keine hohen Pelzhüte oder Mäntel.

Jetzt ist traditionelles Brautkostüm ein langes weißes Kleid mit einer Krone aus Blumen und einem Schleier für die Braut und einem schwarzen Schwanzmantel mit Schwänzen, Zylinder und Dekorationen für den Bräutigam.

Traditionelle russische Hochzeiten

Traditionelle russische Hochzeiten finden samstags und sonntags statt, damit Freunde und Familie teilnehmen können. Hochzeiten finden oft in Kirchen statt, können aber auch an anderen Orten wie Restaurants, Hotels und Theatern abgehalten werden, wenn Braut und Bräutigam eine Veränderung wünschen.

Top 10 der beliebtesten russischen Frauennamen

Russische Namen haben ihre eigenen Eigenschaften. Zum Beispiel sind sie in der Regel kurz. Russische männliche Namen bestehen in der Regel aus zwei oder drei Silben. Russische Frauennamen sind kürzer. Sie sind einsilbig oder zweisilbig.

Russische weibliche Vornamen sind im Allgemeinen leicht auszusprechen. Es gibt keine Diphthonge in ihnen. Sie sind für Menschen, die verschiedene Sprachen sprechen, nicht sehr schwer auswendig zu lernen.

Russische Vornamen für Frauen enden oft mit einem Vokallaut, „a“ oder „ya“. Die Namen können einfach und hübsch sein, aber es gibt auch einige ungewöhnliche Vornamen unter den beliebtesten.

Russische Frauennamen können in zwei Gruppen unterteilt werden: christlich und populär. Christliche Namen werden normalerweise mit Heiligen oder anderen wichtigen Personen in Verbindung gebracht, während populäre Namen den russischen Frauen am häufigsten gegeben werden.

Die 10 beliebtesten weiblichen Namen in Russland von der offiziellen Regierungsstatistikbehörde Rosstat:
  1. Anna (Анна)
  2. Anastasia (Анастасия)
  3. Maria (Мария)
  4. Tatjana (Татьяна)
  5. Jekaterina (Екатерина)
  6. Elena (Елена)
  7. Natalja (Наталья)
  8. Swetlana (Светлана)
  9. Darja (Дарья)
  10. Sofia (Софья).

Es ist interessant zu wissen, dass die beliebtesten russischen Namen nicht nur schön sind, sondern auch aus der Geschichte des Landes stammen.

Der Name Anna ist perfekt für jedes Mädchen. Es ist weder zu hart, noch zu weich, nicht zu lang, noch zu kurz. Die Bedeutung dieses Namens ist „gnädig“ oder „freundlich“.

Der Name Natasha hat einen wahrhaft russischen Charakter. Dieser Name war schon immer sehr beliebt bei Frauen. Dieser Name hat viele positive Konnotationen, vor allem ist er mit dem Bild der idealen Frau verbunden. Auch der Name Natasha ist mit Schönheit und Zärtlichkeit verbunden.

Russische Bräute